Chocolate Tartelettes with almond brittle (vegan)

Tartelettes, Schokolade, Chocolate

 

Hey ihr Lieben,

 

endlich habe ich es geschafft und mein super leckeres Rezept für diese tollen Schokoladen-Tartelettes abgetippt! Schon allein die Füllung ist der absolute Wahnsinn und in Verbindung mit dem Mürbteig und dem knusprigen, selbst gemachten Mandelkrokant wirklich perfekt!

 

Egal, ob ihr euch selbst mal etwas gönnen oder euren Liebsten eine Freude machen wollt, meine Tartelettes sind die Lösung - ich bin mir sicher, dass ihr sie ebenso lieben werdet wie ich :) Schokolade macht nun mal einfach glücklich.

 

Solltet ihr das Rezept ausprobieren, würde ich mich natürlich über euer Feedback freuen, sei es hier in den Kommentaren oder via Instagram, wo ich noch viele weitere leckere Sachen mit euch teile. Und nun wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Nachbacken & lasst es euch schmecken!

 

Liebste Grüße,

 

eure Ariane

mehr lesen 0 Kommentare

Chocolate banana bread (vegan)

 Hey meine Lieben,

  

endlich ist wieder Frühling und pünktlich zum Osterfest habe ich wieder mal ein absolut leckeres Rezept für euch!

 

Schokoladen-Bananen-Brot

 

Schmeckt natürlich auch zu jeder anderen Jahreszeit gerade mit Erdnussbutter super gut - diesmal habe ich es eben noch passend zu Ostern schön dekoriert. Diese Variante ist wie immer ohne raffinierten Zucker und kommt ganz ohne tierische Produkte aus - glaubt mir, den Unterschied schmeckt ihr definitiv nicht heraus :)

 

Also ran an das Rührgerät, ich bin mir sicher, ihr seid auch so begeistert wie ich und eure Liebsten freuen sich sicherlich auch über dieses leckere Brot - gerade zum Osterbrunch!

Teilt gerne eure Bilder auch auf Instragam & verlinkt mich, so dass ich eure Variationen sehen kann.

 

 

Alles Liebe & frohe Ostern,

 

Eure Ariane


mehr lesen 0 Kommentare

cinnamon star cookies (vegan, gf)

Hey meine Lieben,

 

mittlerweile sind wir mitten in der wunderschönen Vorweihnachtszeit ♡ ich liebe es, über die Weihnachtsmärkte zu schlendern und einen Glühwein zu trinken, vor allem gehört eines unbedingt dazu: das Plätzchen backen!

 

Neben den klassischen Plätzchen wie Vanillekipferl darf eine Sorte bei mir nie fehlen und das sind Zimtsterne! Die Kombi aus Nüssen und Zimt ist einfach wunderbar lecker und schmeckt so nach Weihnachten!

Die Sterne sind wirklich schnell & einfach zubereitet und noch dazu vegan & sogar low carb, wenn ihr statt Puderzucker Xylit verwendet. Mein Highlight bei diesen Plätzchen ist auf jeden Fall der saftige Kern - unschlagbar und ein Muss bei Zimtsternen!

 

Also besorgt euch die Zutaten & backt los, ich bin mir sicher, ihr findet sie ebenso lecker wie ich! Über eure Meinung freue ich mich natürlich immer, sei es hier oder auf Instagram!

 

xoxo

Eure Ariane

vegan cinnamon star cookies

mehr lesen 2 Kommentare

Speculoos chocolate Donuts (vegan)

vegan speculoos donuts

Hallo ihr Lieben,

  

so langsam weihnachtet es sehr - überall hängen schon Lichterketten, die Weihnachtsbäume in den Städten werden aufgestellt und die Weihnachtsmärkte eröffnen. Perfekt dazu habe ich ein absolut leckeres Rezept für euch, das eure Küche richtig schön weihnachtlich duften lässt!

 

Spekulatius vereint mit dem Soulfood schlechthin - Donuts! Ich denke, fast jeder liebt sie und könnte am liebsten jeden Tag einen Kringel naschen, wenn da nicht der viele Zucker wäre! Und genau deswegen habe ich bei diesem Rezept keinerlei Zucker verwendet und die Donuts noch dazu vegan gezaubert! Besser geht's nicht oder?

 

On Top eine Glasur aus Zartbitterschokolade, unsichtbar in der Mitte eine Füllung aus Spekulatius- & zuckerfreier Schokocreme und ein paar Krokantsplitter als Deko, fertig ist der perfekte Winter-Donut!

 

Wie immer ist mein Rezept so einfach wie möglich gehalten, also besorgt euch schnell die Zutaten und fangt an, zu backen! Ich bin mir sicher, ihr und eure Gäste seid genauso begeistert wie ich! Über eure Meinung hier in den Kommentaren und auf Instagram freue ich mich natürlich wie immer sehr!

 

xoxo Ariane

mehr lesen 0 Kommentare

Chocolate pecan Brownies (vegan)

vegan brownies chocolate pecan

Hallo ihr Lieben,

 

 

seid ihr auch so große Schokoladen-Liebhaber wie ich? Ich liebe sie einfach in jeglicher Form, vor allem aber, wenn sie in Gebäck daher kommt! Mein Favorite - Brownies!

 

Und genau deswegen habe ich für euch ein absolut leckeres Rezept für vegane Brownies kreiert. Für die, die jetzt vielleicht das Gesicht verziehen und denken, dass das ja nicht schmecken kann - falsch gedacht! Man schmeckt wirklich keinen Unterschied zu anderen, nicht veganen Rezepten und meiner Meinung nach sind die hier sogar noch besser!

Testet es doch einfach mal aus und setzt die Brownies euren Lieben vor, ohne zu erwähnen, dass ihr keine tierischen Produkte verwendet habt! Ich wette mit euch, dass es keinem auffallen wird!

 

Außerdem ist das Rezept wirklich einfach und schnell gemacht, also heizt den Ofen vor und legt los! Ich bin mir sicher, ihr seid genauso begeistert wie ich! Lasst mir eure Meinung dann gerne hier in den Kommentaren und auf Instagram da, ich freue mich immer sehr über euer Feedback!

 

xoxo Ariane

mehr lesen 2 Kommentare

Pancakes (vegan)

 

Hey meine Lieben,

 

ich denke, viele von euch teilen meine Liebe zu Pancakes - schließlich schmecken sie schon fast verboten gut und sind einfach ein besonderes Frühstück oder Dessert! Mein Rezept hier kommt zudem gänzlich ohne Zucker & tierische Produkte aus und ist somit perfekt für alle Veganer und diejenigen unter euch, die es mal ausprobieren wollen ♡

 

Für den Teig habe ich wie immer Dinkelmehl verwendet und getoppt wurde das Türmchen noch mit einer zuckerfreien Schokocreme und Beeren.

 

Also überzeugt euch doch selbst mal und lasst mich wissen, wie sie euch geschmeckt haben! Ich freue mich wirklich über jeden einzelnen Kommentar, sei es hier oder auf Instagram!

 

xoxo

Eure Ariane

 

 

vegan chocolate pancakes

mehr lesen 0 Kommentare

delicious crepes (vegan)

crepes

Hey ihr Lieben,

  

auf meinem Instagram-Kanal habe ich es euch ja schon lange versprochen und hier ist es endlich: das Rezept für meine leckere Crepes, sei es ganz klassisch oder mit Mohn und Schokolade.

Welche Variante auch immer ihr wählt, ich bin mir sicher, dass sie euch ebenso gut schmecken wie mir und noch dazu sind sie wirklich schnell gemacht! Wie immer habe ich Xylit als Süßungsmittel verwendet, so dass mein Rezept ohne jeglichen Industriezucker auskommt. So reduzieren sich die Kalorien deutlich und trotzdem tut dies dem guten Geschmack keinen Abbruch :) Eine Win-Win-Situation würde ich sagen oder?

 

Also ran an die Pfannen und seid kreativ, es gibt noch so viele, verschiedene Möglichkeiten, ich bin gespannt, was eure liebste Variante wird.

 

Solltet ihr ein Bild von euren Crepes machen & es auf Instagram posten, denkt doch bitte an meinen Hashtag #wonderland_kitchen und verlinkt mich, dann kann ich auch eure Kreationen sehen & teilen! Ich freue mich schon auf Meinungen & Kommentare , sei es hier oder auf Instagram!

 

xoxo Ariane

mehr lesen 1 Kommentare

mandarine curd cake

Mandarinenkuchen - Mandarine curd cake

Hey ihr Lieben,

 

es gibt doch nichts Schöneres als an einem entspannten Sonntag Nachmittag mit den Liebsten ein gutes Stück Kuchen zu essen oder was meint ihr? Wobei sich jeder andere Tag dafür ebenso gut eignen würde, schließlich feiert irgendwo irgendwer gerade seinen Geburtstag - Kuchen geht also immer! Vor allem am kommenden Osterwochenende!

 

Und genau deswegen habe ich hier für euch das Rezept für meinen Mandarinen-Quark-Blechkuchen! Wie immer ohne raffinierten Zucker und mit Dinkelmehl & Xylit gebacken. Ich muss sagen, dieser Kuchen ist wirklich einer meiner Lieblinge und weckt Erinnerungen an früher, schließlich gab es diese Schnittchen schon, als ich noch klein war!

 

Ein perfektes Rezept für die kommenden Frühlingstage und ich hoffe, ihr lasst euch den Kuchen schmecken! Meiner hat nicht einmal einen Tag überlebt :)

 

Also schnappt euch euren Einkaufskorb, besorgt euch die noch fehlenden Zutaten und heizt den Ofen vor - es lohnt sich! Solltet ihr ein Bild davon machen & es auf Instagram posten, denkt doch bitte an meinen Hashtag #wonderland_kitchen und verlinkt mich, dann kann ich auch eure Kreationen sehen & teilen! Ich freue mich schon auf Meinungen & Kommentare hier oder auf Instagram!

 

Alles Liebe,

   xoxo Ariane

 

mehr lesen 0 Kommentare

Chocolate red wine cake

Hey ihr Lieben,

 

ihr kennt ihn sicherlich alle und ich vermute mal, dass ihr ihn mindestens genauso sehr liebt wie ich - den klassichen Rotweinkuchen!

 

Schokoladig, saftig und dank ein wenig Wein auch mit dem gewissen Etwas,  genau so sollte er schmecken oder? Abgesehen von den Schokoraspeln & der Glasur habe ich den Kuchen heute mal wieder gänzlich ohne Industriezucker zubereitet - aber natürlich könnt beim Nachbacken auch ganz normalen Zucker verwenden!

 

Egal ob Sonntag, Feiertag oder ein normaler Tag unter der Woche, für einen Kuchen und vor allem für diesen Schokotraum braucht man keinen Grund! Der Kuchen selbst ist Grund genug, wie eine liebe Freundin von mir gerne sagt!

 

Also ran an eure Zutaten und legt los! Über eure Kommentare sowohl hier als auch auf Instagram freue ich mich natürlich sehr, schließlich will ich ja wissen, was ihr zu meinem Kuchen sagt!

 

xoxo

Eure Ariane

chocolate red wine cake kuchen schokolade

mehr lesen 6 Kommentare

My Mugcake Variations (vegan)

Hallo ihr Lieben,

 

ich denke, mir geht es so wie euch auch - ich liiiiiebe Kuchen! Egal ob als Torte, Rührkuchen oder mit ganz vielen Früchten, ich mag all die verschiedenen Varianten, Formen und Geschmacksrichtungen.

Mein absolutes Highlight: ein Kuchen am Morgen, ohne Zucker, schön saftig und mit leckeren Toppings! Dank Instagram wisst ihr ja, wie ich auf diese kleinen Tassenkuchen abfahre, schließlich mache ich ihn mir ja auch oft genug zum Frühstück! Dank der Süße in der Banane muss ich auch keinerlei andere Süßungsmittel hinzu fügen, so dass meine Mugcakes wirklich alltagstauglich sind. Also steht unserer Kuchenliebe nichts mehr im Wege oder?

 

Heute schreibe ich euch mal mein Mugcake Grundrezept und mögliche Variationen zusammen, der Fantasie sind aber wirklich keinerlei Grenzen gesetzt. Also schnappt euch eure Bananen, eine Tasse und zaubert drauf los!

 

Ich freue mich natürlich wieder über euren lieben Kommentare, lasst mich doch auch mal eure Varianten & Ideen wissen und zeigt sie mir auf Instagram.

 

xoxo

Eure Ariane

Cinnamon Buns Food Bakery

mehr lesen 5 Kommentare

Kaiserschmarrn from the oven

Hey meine Lieben,

 

bei uns im Süden Deutschlands & auch in Österreich findet man ihn fast in jedem Restaurant, sei es als Hauptspeise oder Dessert, mit Früchen oder mit Apfelmus - den Kaiserschmarrn. Auch von unserem Frühstückstisch ist er nicht mehr wegzudenken und ich hoffe, von eurem ebenso wenig, wenn ihr mein Rezept ausprobiert habt :)

 

Wie immer habe ich Dinkelmehl verwendet und nur mit Xylit gesüßt, entgegen der normalen Zubereitung in der Pfanne habe ich mich diesmal aber an der im Ofen versucht. Was soll ich sagen, es war ein absoluter Erfolg und schmeckt wirklich wundervoll!

 

Ich hoffe, ihr seht es genauso, also heizt schnell euren Ofen vor und lasst euch von meinem Kaiserschmarrn überzeugen. Über eure Kommentare freue ich übrigens mich wie immer sehr!

 

xoxo

Eure Ariane

 

Kaiserschmarrn Pancakes

mehr lesen 0 Kommentare

Lemon cake

Hey ihr Lieben,

 

was gibt es besseres als Kuchen? Nicht viel oder was meint ihr? Ich liebe Kuchen wirklich in allen möglichen Varianten und gerade jetzt, wo so langsam der Frühling wieder kommt, möchte ich eins meiner liebsten Rezepte mit euch teilen - meinen Zitronenkuchen!

 

Er ist wirklich sehr schnell zubereitet und schön erfrischend, vor allem aber dank Xylit frei von Industriezucker! Ob ihr nun Besuch bekommt oder einfach nur Lust auf ein Stück selbstgemachten Kuchen habt - mit meinem Rezept seid ihr auf jeden Fall perfekt bedient!

 

Also schnappt euch euren Handmixer und mixt drauf los, es lohnt sich wirklich! Ich hoffe, euch schmeckt mein Zitronenkuchen mindestens genauso gut wie mir, sagt mir doch einfach in den Kommentaren, wie ihr ihn fandet!

 

xoxo

eure Ariane

lemon cake zitronenkuchen

mehr lesen 2 Kommentare

Apple Cinnamon Buns (vegan)

 

Hallo ihr Lieben,

 

was gibt es sonntags eigentlich Schöneres als gemütlich mit Freunden oder der Familie Kaffee & Kuchen zu genießen? Ich bin ein absoluter Fan davon, deswegen versuche ich so oft wie möglich, etwas Leckeres für solche Tage zu zaubern - diesmal sind zuckerfreie Apfel-Zimt-Schnecken dabei heraus gekommen!

Der Hefeteig benötigt zwar etwas Zeit, aber ich finde, dass es trotzdem ein recht leichtes Rezept ist, mit dem ihr euren Besuch definitiv überraschen & verwöhnen könnt!

 

Ich bin gespannt, ob ihr von meiner Kreation genauso begeistert seid wie mein Mann & unsere Gäste - berichtet doch mal, ich freue mich schon sehr auf euer Feedback! Habt einen tollen Sonntag!

 

xoxo

Eure Ariane

Cinnamon Buns Food Bakery

mehr lesen 1 Kommentare

Triple Chocolate Pancakes

 

Hey meine Lieben,

 

hier ist es endlich, das erste Rezept auf meinem eigenen Blog - ich kann es noch immer nicht so richtig glauben! Ich bin echt richtig aufgeregt und freue mich unglaublich, nun endlich auch auf diese Weise meine Ideen & Kreationen mit euch teilen zu können ♡

 

Ich denke, ihr stimmt mir zu, dass sich hier als erstes Rezept nichts Besseres anbietet als meine Triple Chocolate Pancakes. Gerade an einem Sonntag Morgen sind Pancakes meiner Meinung nach genau richtig und mit meinem Rezept schnell und lecker zubereitet.

Für den Teig habe ich übrigens wie immer Dinkelmehl verwendet & ihn dann mit etwas Xylit gesüßt, getoppt wurde der fertige Turm dann noch mit Granatapfelkernen und frischen Himbeeren.

 

Also überzeugt euch selbst von diesem Schoki Traum und lasst es mich wissen, wie es euch geschmeckt hat!

 

Eure Ariane

 

 

triple chocolate pancakes

mehr lesen 2 Kommentare