delicious crepes (vegan)

crepes

Hey ihr Lieben,

  

auf meinem Instagram-Kanal habe ich es euch ja schon lange versprochen und hier ist es endlich: das Rezept für meine leckere Crepes, sei es ganz klassisch oder mit Mohn und Schokolade.

Welche Variante auch immer ihr wählt, ich bin mir sicher, dass sie euch ebenso gut schmecken wie mir und noch dazu sind sie wirklich schnell gemacht! Wie immer habe ich Xylit als Süßungsmittel verwendet, so dass mein Rezept ohne jeglichen Industriezucker auskommt. So reduzieren sich die Kalorien deutlich und trotzdem tut dies dem guten Geschmack keinen Abbruch :) Eine Win-Win-Situation würde ich sagen oder?

 

Also ran an die Pfannen und seid kreativ, es gibt noch so viele, verschiedene Möglichkeiten, ich bin gespannt, was eure liebste Variante wird.

 

Solltet ihr ein Bild von euren Crepes machen & es auf Instagram posten, denkt doch bitte an meinen Hashtag #wonderland_kitchen und verlinkt mich, dann kann ich auch eure Kreationen sehen & teilen! Ich freue mich schon auf Meinungen & Kommentare , sei es hier oder auf Instagram!

 

xoxo Ariane

 Zutaten / Ingredients:

  • 100 ml Milch nach Wahl / 100 ml milk of choice
  • 60g Dinkelmehl / 60g spelt flour
  • 1 EL Xylit / 1 tbsp sweetener
  • Kokosnussöl für die Pfanne / coconut oil for the pan
  • 1 Ei / 1 egg 

          für die vegane Variante lasst ihr das Ei weg und verwendet etwas

          mehr Milch / for Vegans, use a bit more milk instead of the egg

  • 1 EL Mohn / 1 tbsp poppyseed 

           ODER / OR

  • 5 g Backkakao / 5 g baking cacao

          ODER / OR

  • 1 EL gemahlene Mandel & nur 55g Mehl / 1 EL grounded almonds & just 55g flour

 

 

Zubereitung / Preparation:

  • verrührt alle Zutaten bis auf das Kokosnussöl miteinander / mix all ingredients except the coconut oil together
  • gebt ganz wenig Kokosnussöl in die Pfanne, erwärmt diese auf mittlerer Hitze, gebt jeweils die Portion Teig für einen Crepe in die Mitte der Pfanne und verteilt den Teig sofort (z.B. durch Schwenken der Pfanne) / add just a little bit coconut oil to the pan, warm it at middle heat, add dough for one crepe to the middle of the pan and distribute it immediately (e.g. by tossing the pan)
  • wendet den Crepe, sobald der Teig nicht mehr flüssig ist, bratet die zweite Seite kurz an und genießt dann eure fertigen Crepes beispielsweise mit Beeren oder Schokososse  / flip over the crepe, bake the second side shorty and then enjoy your crepes for example with berries or chocolate sauce 

       Mein Tipp: fühlt eure Crepes doch mal mit in Xylit karamellisierten Bananen, das schmeckt wirklich unglaublich lecker!

 

My tip: fill your crepes with caramelized bananas, it's absolutely delicious!



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Michelle (Sonntag, 19 November 2017 10:38)

    sieht alles so super lecker aus!!! tolle homepage!! #weiterso!