Apple Cinnamon Buns (vegan)

 

Hallo ihr Lieben,

 

was gibt es sonntags eigentlich Schöneres als gemütlich mit Freunden oder der Familie Kaffee & Kuchen zu genießen? Ich bin ein absoluter Fan davon, deswegen versuche ich so oft wie möglich, etwas Leckeres für solche Tage zu zaubern - diesmal sind zuckerfreie Apfel-Zimt-Schnecken dabei heraus gekommen!

Der Hefeteig benötigt zwar etwas Zeit, aber ich finde, dass es trotzdem ein recht leichtes Rezept ist, mit dem ihr euren Besuch definitiv überraschen & verwöhnen könnt!

 

Ich bin gespannt, ob ihr von meiner Kreation genauso begeistert seid wie mein Mann & unsere Gäste - berichtet doch mal, ich freue mich schon sehr auf euer Feedback! Habt einen tollen Sonntag!

 

xoxo

Eure Ariane

Cinnamon Buns Food Bakery

cinnamon buns food bakery

 

 

Zutaten / ingredients:

 

Teig / dough

  • 500 g Dinkelmehl / 500g spelt flour
  • 1 1/2 Tütchen Trockenhefe / 1 1/2 packs dry yeast
  • 2 EL Xylit / 2 tbsp xucker
  • 1 TL Vanillezucker / 1 tsp vanilla sugar
  • ggf. etwas Zucker (für die Hefe) / a bit sugar for the yeast
  • 1 TL Salz / 1 tsp salt
  • 75 g Margarine / 75 g margarine
  • 310 ml Milch nach Wahl / 310 ml milk of choise

Füllung & Guss / filling & icing

  • 50 g Margarine / 50 g margarine
  • 90 g Xylit / 90 g xylit
  • Zimt / cinnamon
  • 1-2 Äpfel / 1-2 apple
  • 1 Zitrone / 1 lemon
  • Zitronensaft / lemon juice
  • Puderzucker / icing sugar

Zubereitung / Preparation:

  • vermengt das Mehl mit der Trockenhefe / add the dry yeast to the spelt flour
  • schmelzt die Margarine in einem Topf & gebt die Milch dazu / melt the margarine & add the milk
  • wenn die Mischung lauwarm ist, verrührt alle Teigzutaten mit den Knethaken / when the mixture is lukewarm, add the remaining ingredients & mix it with the dough hook
  • bedeckt die Schüssel mit einem Küchentuch und lasst den Teig mind. 1 h an einem warmen Ort gehen / cover the bowl with a kitchen towel and leave the dough at least 1 h at a warm place for rising
  • während der Teig geht, schält die Äpfel, entkernt sie & schneidet sie klein / while the dough is rising, peel the appels, core them & cut them up small
  • erhitzt die Apfelstücke mit dem Saft der Zitrone, bis sie weich sind / heat the sliced apples with the juice of 1 lemon, until the slices are soft
  • bestreut eure Arbeitsfläche mit Mehl & rollt den Teig rechteckig aus / dredge your countertop with flour & roll the dough rectangular
  • schmelzt die Margarine für die Füllung und bestreicht den Teig damit / melt the margarine for the filling and coat the dough with it
  • vermischt das Xylit mit Zimt, verteilt das mit den Apfelstücken auf dem Teig & lasst dabei jeweils 1 cm am Rand frei / mix the xylit & cinnamon, put it on your dough with the apple slices and leave out 1 cm at the sides
  • rollt den Teig von der längeren Seite zu einer Rolle & schneidet vorsichtig ca. 4 cm dicke Schnecken ab / form the dough from the longer side into a roll & cut it into buns (ca. 4 cm)
  • legt den Boden eurer Springform mit Backpapier aus und gebt die Schnecken darauf / line your springform with baking paper and put the buns on it
  • lasst die Schnecken noch einmal abgedeckt 30 min gehen / leave the dough again 30 min covered for rising
  • heizt den Ofen auf 180 Grad vor / preheat your oven at 180 degrees
  • gebt die Form in den Ofen und backt die Apfel-Zimt-Schnecken für ca. 25 min / place the springform in the oven and bake the apple-cinnamon-buns for ca. 25 min
  • stellt aus Puderzucker & Zitronensaft einen Guß her und bestreicht die fertigen Schnecken damit / mix your icing sugar with lemon juice and glace your buns with this icing

 

So ihr Lieben, lasst euch eure Apfel-Zimt-Schnecken schmecken, noch warm sind sie übrigens echt am Besten ♡

cinnamon buns food bakery

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sandra (Montag, 20 Februar 2017 23:08)

    Hallo liebe Ariane,
    erstmal danke für das wundervolle Rezept, sie sind wirklich sehr lecker :)
    Ich habe Frischhefe statt Trockenhefe verwendet aber leider nicht mehr Mehl dazu gegeben was dazu führte dass der Teig zu weich war, ich konnte die Schnecken kaum rollen. Für nächstes Mal weiss ich Bescheid ;) Ansonsten könnten meine etwas mehr Apfel vertragen und ich glaube ich würde bei den Nächten auch noch Pecannüsse dazugeben, nur weil ich sie so sehr liebe.
    Lecker sind sie aber trotz alledem und werden fleissig verputzt :)
    Ich freue mich sehr auf weitere Rezepte.
    Alles Liebe, Sandra


    I tried these cinnamon rolls and really like them, the texture s great, moist and solo delicious, they are not too sweet and you can put as many cinnamon as you like, it is not set in the recipe is it ;)
    I tried them with fresh yeast which is nice but if you do the same make sure to add some more flour to the recipe as my dough even after 2 hours waiting time came out quite fluid. Next time I would add some more apples and Pecan Nuts for sure as I love them :)
    Enjoy peeps, this recipe is amazing and the rolls are just sooooo yummy!
    Sandra