Vegan speculoos chocolate Donuts

vegan speculoos donuts

Hallo ihr Lieben,

  

so langsam weihnachtet es sehr - überall hängen schon Lichterketten, die Weihnachtsbäume in den Städten werden aufgestellt und die Weihnachtsmärkte eröffnen. Perfekt dazu habe ich ein absolut leckeres Rezept für euch, das eure Küche richtig schön weihnachtlich duften lässt!

 

Spekulatius vereint mit dem Soulfood schlechthin - Donuts! Ich denke, fast jeder liebt sie und könnte am liebsten jeden Tag einen Kringel naschen, wenn da nicht der viele Zucker wäre! Und genau deswegen habe ich bei diesem Rezept keinerlei Zucker verwendet und die Donuts noch dazu vegan gezaubert! Besser geht's nicht oder?

 

On Top eine Glasur aus Zartbitterschokolade, unsichtbar in der Mitte eine Füllung aus Spekulatius- & zuckerfreier Schokocreme und ein paar Krokantsplitter als Deko, fertig ist der perfekte Winter-Donut!

 

Wie immer ist mein Rezept so einfach wie möglich gehalten, also besorgt euch schnell die Zutaten und fangt an, zu backen! Ich bin mir sicher, ihr und eure Gäste seid genauso begeistert wie ich! Über eure Meinung hier in den Kommentaren und auf Instagram freue ich mich natürlich wie immer sehr!

 

xoxo Ariane

vegan speculoos donuts

 

Zutaten für 9 Donuts / ingredients for 9 donuts:

  • 150 g Dinkelmehl / 150 g spelt flour
  • 3-4 EL Backkakao / 3-4 tbsp baking cacao
  • 1 TL Spekulatiusgewürz von Ankerkraut / 1 tsp speculoos spice
  • 1 TL Backpulver / 1 tsp baking powder
  • 50 g Xucker / 50 g Xucker
  • 1 Prise Salz / 1 pinch of salt
  • 160 ml Mandelmilch / 160 ml almond milk
  • 2 EL Kokosnussöl / 2 tbsp coconut oil
  • 1 große Banane / 1 large banana
  • 1 Tafel vegane Zartbitterschokolade / 1 bar vegan dark chocolate
  • Spekulatius- & zuckerfreie Schokocreme / speculoos- & sugarfree chocolatecream

 


Zubereitung / Preparation:

(ca. 30min ohne Auskühlen / circa 30 mins without cooling down)

  • verrührt Dinkelmehl, Backkakao, Spekulatiusgewürz, Backpulver, Xucker und Salz miteinander / mix spelt flour, baking cacao, speculoos spice, baking powder, xucker and salt
  • zerdrückt die Banane mit einer Gabel, bringt das Kokosöl zum Schmelzen und vermengt beides mit der Mandelmilch / mash the banana with a fork, melt the coconut oil and mix it with the almond milk
  • rührt die trockenen Zutaten nach und nach unter, bis ein homogener Teig entsteht / add the dry ingredients and combine it completely
  • fettet die Donutform mit etwas Kokosöl ein und befüllt die Hälfte der Formen mit dem halben Teig / grease the donut mould with some coconut oil and fill in the half dough half-full
  • verteilt in der Mitte des Teigs ringsherum die gewünschte Füllung (Spekulatius- oder Schokocreme) und achtet darauf, dass sie weder innen noch außen die Form berührt / add the filling  (speculoos or chocolate cream) all around and take care, that the cream won't contact the donut mould
  • bedeckt die Füllung mit dem restlichen Teig / cover the filling with the remaining dough
  • backt eure Donuts im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 10-12 min / bake your Brownies in a pre-heated oven at 180 degrees for 10-12 min 
  • lasst sie vollständig auskühlen, bevor ihr sie aus der Form nehmt / let them cool down completely before removing them from the mould
  • bringt derweil die Zartbitterschokolade in einem Wasserbad zum Schmelzen und überzieht eure Donuts damit (um diesen glänzenden Look zu bekommen, tunkt ihr die Donuts am besten ein) / melt the dark chocolate and glaze your donuts (dip them would be the best for this shiny chocolate look)
  • garniert die Donuts mit Spekulatiuscreme, Krokant oder ganz so, wie ihr wollt / garnish them with speculoos cream, brittle or everything you want
  • lasst die Glasur aushärten / allow the glace to cool down & enjoy your donuts ♡

Lasst euch eure Donuts schmecken - sie passen immer, sei es zum Frühstück, als Nachtisch oder einfach zwischendurch!

vegan speculoos donuts

Kommentar schreiben

Kommentare: 0