Black Forest Cupcakes (vegan)

English below

 

Wer liebt Schwarzwälder Kirsch Torte genauso wie ich?

 

Die Tortenversion ist mir meist etwas zu aufwendig und schlichtweg zu mächtig, aus diesem Grund habe ich diese leckeren, veganen Schwarzwälder Kirsch Cupcakes gezaubert!

 

Die Zubereitung ist super einfach, ich bin mir sicher, sie werden euch ebenso schmecken wie meinen Kollegen und mir! Wichtig ist nur, dass ihr eine gute Spritztülle für die vegane Sahne zur Hand habt. Klar könnt ihr diese auch mit dem Löffel drapieren, aber schöner wird es definitiv mit dem richtigen Werkzeug oder?

 

Solltet ihr eher mal Lust auf Zitronen Cupcakes haben, klickt hier, meine Vanille Cupcakes findet ihr hier

 

Auf jeden Fall wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Nachbacken und vor allem beim Verzieren - für mich persönlich ja immer der schönste Teil an der ganzen Zubereitung :)

Für mehr Inspiration und Rezeptideen könnt ihr mir gerne auf Instagram folgen und mich dort auch verlinken, wenn ihr meine Rezepte ausprobiert!

 

Ich freue mich auf eure Kommentare hier oder via Instagram, lasst es euch schmecken!

 

liebe Grüße, eure Ariane

cupcakes, black forest, schwarzwälder kirsch, vegan, backen, bakery, chocolate, muffins, cherries, vegan cupcakes

cupcakes, black forest, schwarzwälder kirsch, vegan, backen, bakery, chocolate, muffins, cherries, vegan cupcakes

 

 

Zutaten für ca. 10-12 Cupcakes:

  • 250 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Backkakao
  • 120 ml Sonnenblumenöl
  • 50 ml pflanzliche Milch
  • 100 ml Mineralwasser
  • 1 Glas eingelegte Kirschen
  • 100g Schoko-Drops

       Zutaten für den Sahne-Swirl:

  • 200 g vegane Sahne zum Aufschlagen
  • 1 Päckchen Sahnesteif (8g)
  • 1 Päckchen Vanillezucker (8g)
  • geschmolzene Zartbitterschokolade

 

 


Zubereitung (ca. 45 min):

  • heizt den Backofen auf 170 Grad vor
  • verrührt die trockenen Zutaten in einer Schüssel
  • nun fügt unter ständigem Rühren mit dem Handrührgerät Öl, Milch und am Schluss Mineralwasser hinzu
  • befüllt die Hälfte der mit Papierförmchen ausgelegten Muffinformen mit dem Teig, gebt mittig einige Kirschen dazu und bedeckt diese mit mehr Teig (jeweils 2/3 der Form sollten gefüllt sein)
  • abschließend gebt ihr noch einige Schokodrops auf den Teig
  • backt die Cupcakes ca. 13-15 min. Achtet unbedingt darauf, dass sie nicht zu dunkel werden und testet durch Einstechen mit einem Holzstäbchen, ob sie schon fertig sind. Dies ist der Fall, wenn kein Teig mehr am Holz kleben bleibt.
  • lasst eure Cupcakes nun vollständig auskühlen und bereitet in der Zeit die Sahne zu
  • hierfür verrührt ihr vorab Sahnesteif und Vanillezucker, schlagt dann die Sahne mit einem Handrührgerät steif und gebt dabei nach und nach das Sahnesteif-Zucker-Gemisch dazu
  • nun befüllt ihr eure Spritztülle mit der Sahne und legt diese bis zum vollständigen Auskühlen der Cupcakes in den Kühlschrank.
  • im Anschluss erwärmt ihr die Zartbitterschokolade
  • nun spritzt ihr die Sahne auf die Cupcakes und dekoriert diese mit einer Kirsche und der geschmolzenen Schokolade - lasst es euch dann schmecken

 

cupcakes, black forest, schwarzwälder kirsch, vegan, backen, bakery, chocolate, muffins, cherries, vegan cupcakes

 

Who loves a Black Forest Cake as much as I do!?

 

The cake version is always a bit elaborte and simply heavy, that's why I created these delicious vegan Black Forest Cupcakes!

 

The preparation is really easy, I'm sure, you'll love it as much as my fellows at work and I do! It's just important that you use fresh ingredients and a high quality decorating tube for the cream. Of course you can also work without a decorating tube and put on the cream with a spoon but by using a decorating tube they look muuuuch more beautiful right?!

 

If you're craving for some lemon cupcakes, click here and here you can find my tasty vanilla cupcakes.

 

So enjoy it rebaking these delicious cupcakes and especially the decoration - for me the most enjoyable part of all! For more inspiration and recipes check out my Instagram channel @ari_goes_to_wonderland and link me when you feel inspired by my recipes.

 

Enjoy and I would be absolutely happy about your feedback here in the comments or on Instagram!

 

xx Ariane

cupcakes, black forest, schwarzwälder kirsch, vegan, backen, bakery, chocolate, muffins, cherries, vegan cupcakes

cupcakes, black forest, schwarzwälder kirsch, vegan, backen, bakery, chocolate, muffins, cherries, vegan cupcakes

 

     Ingredients for 10-12 cupcakes:

  • 250 g spelt flour
  • 150 g sugar
  • 1 tsp baking soda
  • 2 tsp baking powder
  • 1 pinch of salt
  • 30 g baking cacao
  • 120 ml sunflower oil
  • 50 ml plantbased milk
  • 100 ml mineral water
  • a glass preserved cherries
  • 1 pack chocolate chunks

        Ingredients for the cream swirl:

  • 200 g vegan cream
  • 1 pack cream stiffener (8g)
  • 1 pack vanila sugar (8g)
  • melted dark chocolate

 

 

Preparation (45 min.):

  • preheat your oven at 170 degrees
  • mix all dry ingredients together
  • add oil, milk and at the end mineral water while stiring with a hand mixer
  • fill 1/2 of your muffin moulds with the dough, put some cherries in the middle, cover them with more dough (2/3 of the moulds should be filled) and top it with chocolate chunks
  • bake them for around 13-15 min. Take care that they won't get too dark and test with stiking a wooden pick into them whether they're done (if dough still sticks on your stick, let them back a bit longer).
  • let your muffins cool down and prepare your cream during this time
  • mix cream stiffener and vanilla sugar, beat the cream with your hand mixer and at the sugar mixture little by little
  • put the cream into a decorating tube and put it into your fridge until the muffins are totally cooled down
  • melt your dark chocolate
  • pipe the cream on top of your cupcakes, decorate them with a cherry and the melted dark chocolate - enjoy them ♡

 

 

cupcakes, black forest, schwarzwälder kirsch, vegan, backen, bakery, chocolate, muffins, cherries, vegan cupcakes

Kommentar schreiben

Kommentare: 0