Naked Carrot Cake - Karottenkuchen (vegan)

 

English below

 

Hey ihr Lieben,

 

Ostern steht schon wieder vor der Tür und auch wenn es aufgrund der aktuellen Corona-Krise unsicher ist, wie und wo man feiert - backen geht immer & macht gute Laune! Aus diesem Grund habe ich für euch diesen leckeren und super saftigen Karottenkuchen kreiert! Die Zubereitung ist wirklich einfach und ich bin mir sicher, dass ihr auch keinerlei Probleme mit der "Naked"-Optik haben werdet!

 

Natürlich ist auch dieses Rezept vegan und neben Dinkelmehl habe ich gemahlene Mandeln & Haselnüsse verwendet. Solltet ihr keine Nüsse mögen oder eine Allergie haben, könnt ihr die Nüsse natürlich durch Mehl ersetzen. Ebenso lässt sich anstatt des Zuckers ein anderes Süßungsmittel wie z.B. Xylit verwenden.

 

Habt Spaß beim Nachbacken und lasst es euch schmecken! Ich freue mich natürlich immer wieder über jeden einzelnen Kommentar und jedes Feedback von euch, sei es hier oder auf Instagram!

 

Alles Liebe,

 

eure Ariane

 

 

cake, vegan frosting, frosting, vegan, carrot cake, cake, Karottenkuchen

cake, vegan frosting, frosting, vegan, carrot cake, cake, Karottenkuchen

 

Zutaten Kuchen :

  • 400g fein geriebene Karotten
  • 400g Dinkelmehl
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 4 TL Weinsteinbackpulver
  • 2 TL Natron
  • 200g Zucker
  • 2 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 4 TL Zimt
  • 1 TL Salz
  • Schale einer Biozitrone
  • 200ml Sonnenblumenöl
  • 180ml pflanzliche Milch (ich habe Hafermilch verwendet)

Zutaten Frosting:

  • 300g veganer Frischkäse (kalt)
  • 250g vegane Butter (Zimmertemperatur)
  • 300g Puderzucker
  • Vanillearoma

 


 

Zubereitung:

  • vermenge die Hälfte der trockenen Zutaten in einer Schüssel (siebe hierbei das Dinkelmehl durch ein feines Sieb)
  • reibe die Schale der Zitrone ab und gebe die Hälfte ebenfalls zu den Zutaten
  • rühre mit einem Handmixer die Hälfte des Öls und der Milch ein
  • füge dann die Hälfte der geriebenen Karotten hinzu und rühre weiter, bis ein homogener Teig entsteht
  • spanne Backpapier über den Boden einer runden Backform ( 18cm Durchmesser) und befüllt diese mit dem Teig. Backe den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 50 min
  • prüfe mit einem Holzstäbchen, ob der Kuchen fertig ist. Wenn kein Teig mehr am Stäbchen kleben bleibt, kann er raus
  • lasse den Kuchen komplett auskühlen und entferne dann den Ring der Kuchenform
  • platziere ihn auf einem Auskühlgitter und wiederhole diese Schritte mit den restlichen Zutaten
  • sind nach dem Backen beide Kuchen gänzlich ausgekühlt, halbiere diese vorsichtig mit einem großen Messer
  • rühre die weiche Butter mit einem Handmixer in einer Schüssel cremig und gebe dann nach und nach den Puderzucker & das Vanillearoma dazu
  • hebe dann den kalten Frischkäse mit einem Löffel vorsichtig unter die Buttermasse und stelle das Frosting noch ca. 20 min in den Kühlschrank
  • nun bestreiche jeweils einen Tortenboden mit dem Frosting und platziere dann den nächsten darauf, bis du alle deine Tortenböden gestapelt hast
  • verwende das restliche Frosting, um deinem Kuchen den Naked Look zu verpassen. Hierfür verwendest du am besten einen Icing Glätter, ein Teigschaber o.ä. geht natürlich auch
  • abschließend dekorierst du deinen Karottenkuchen mit Karottenspiralen, Marzipankarotten und gehackten Mandeln

 

Lasst es euch schmecken!

♡♡♡


 

 

Hi Guys,

 

Easter time is just around the corner even if we don't know where and how the celebrate during this corona crisis - baking is always fun and the time is well spent! So I created this vegan Naked Carrot Cake for you and I'm sure, you'll love it! The preparation is really easy and you won't have any problems with this naked look for sure.

 

Of course my recipe is vegan, furthermore is used spelt flour, grounded almonds and hazelnuts. If you don't like nuts or you're allergic, you can easily use flour instead. And please remember not to open your oven during the first half of your baking time, the cake could collapse.

 

So have fun while baking and enjoy this carrot cake! As always I would love to read your comments here or on Instagram!

 

xx, Ariane

 

 

cake, vegan frosting, frosting, vegan, carrot cake, cake, Karottenkuchen

cake, vegan frosting, frosting, vegan, carrot cake, cake, Karottenkuchen

 

Ingredients cake:

  • 400g finely shaved carrots
  • 400g spelt flour
  • 100g ground almonds
  • 100g ground hazelnuts
  • 4 TL cream of tartar
  • 2 TL baking soda
  • 200g sugar
  • 16g bourbon vanilla sugar
  • 4 TL cinnamon
  • 1 TL salt
  • fresh lemon zest of 1 lemon
  • 200ml sunflower oil
  • 180ml plantbased milk (I used oat milk)

Ingredients frosting:

  • 300g vegan cream cheese (out of the fridge)
  • 250g vegan butter (room temperature)
  • 300g icing sugar
  • vanilla flavor

 


 

Preparation:

  • mix half of all dry ingredients in a bowl (sift flour)
  • add half of the lemon zest and stir in half of the oil & milk using a hand mixer
  • add half of the finely shaved carrots and mix it, until all ingredients are well combined
  • place baking paper on the bottom of your springform pan (diameter 18cm), fill in the dough and bake your cake at 180 degres (two-sided heat) in your preheated oven for 50 min
  • check with a wooden stick whether your cake is ready. No dough should stick on it, if some sticks on, leave it in for a few more minutes
  • let the cake totally cool down and remove it from the pan
  • repeat all these steps with the remaining ingredients
  • cut the cakes in half lenghtways
  • mix the room warm butter in a bowl until it's creamy (use a handmixer)
  • add the icing sugar & vanilla flavor little by little
  • fold in the cream cheese gently with a spoon and leave it in the fridge for 20 min
  • place the frosting between the cake bases and use the remaining frosting to create the naked look. I used a spatula.
  • decorate your carrot cake with spiral carrots, marzipan carrots and chopped almonds

 

Enjoy your Naked Carrot Cake!

♡♡♡

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Elli (Sonntag, 29 März 2020 11:47)

    Mega �
    Wird gleich ausprobiert!

  • #2

    Ariane (Sonntag, 29 März 2020 11:51)

    Danke Süsse, das freut mich total! Ganz viel Spaß dabei und lass es dir schmecken! Bleib gesund �