Easter Marble Banana Bread (vegan)

 

English below

 

Hallo ihr Lieben,

 

Endlich habe ich es mal wieder geschafft zu backen und natürlich musste es auch zur aktuellen Osterzeit passen. Herausgekommen ist dieses richtig leckere, vegane Marmor Bananenbrot mit Hasenmuster im Teig! Dieser süsse Effekt ist zeitlich gesehen etwas aufwendiger, aber trotzdem einfach in der Zubereitung! Natürlich kann man beim Muster variieren und den Hasen z.B. auch durch ein Herz ersetzen - passend zum jeweiligen Anlass.

Für den Effekt müssen übrigens 2 Bananenbrote gebacken werden - zunächst ein Schokobrot, aus dem der Hase erstellt wird, der dann im zweiten Bananenbrot eingebaut wird.

 

Auch diesmal habe ich als Süßungsmittel Xylit verwendet, wobei ihr je nach Geschmack die Menge erhöhen oder verringern könnt. Die Bananen selbst liefern natürlich auch noch viel Süße, so dass man definitiv keine große, zusätzliche Menge benötigt.

 

Ich hoffe, ihr habt viel Spaß beim Nachbacken und lasst euch dieses leckere Bananenbrot schmecken! Wie immer freue ich mich über euer Feedback, sei es hier in den Kommentaren oder auf Instagram ♡ Frohe Ostern euch und euren Lieben!

 

Eure Ariane

 

 


Bananabread, banana cake, chocolate, bananas, cake, Bananenbrot, Peanutbutter, Erdnussbutter

 

 

Zutaten für jeweils 1 Kastenform:

(ingesamt werden für den Häscheneffekt 2 Bananenbrote gebacken,

also müsst ihr die Zutaten verdoppeln!)

 

3-4 reife Bananen - ca. 500g ohne Schale

150ml Mandelmilch

150g Margarine

1 TL Apfelessig

350g Dinkelmehl

1 EL Speisestärke

2 TL Backpulver

1 TL Natron

100g Xylit

 

ergänzende Zutaten für das Schoko-Bananenbrot:

 

2-3 EL Backkakao

 

Toppings für das 2. Bananenbrot

 

1 Banane

50g dunkle Schokoladentröpfchen

 

 

 

 

 


             Zubereitung:

 

  • zerdrückt die Bananen mit einer Gabel
  • erwärmt die Margarine, bis sie flüssig ist und rührt sie dann gemeinsam mit dem Apfelessig & der Mandelmilch unter die Bananen
  • vermengt alle trockenen Zutaten (inkl. Kakao) und verrührt die Mischung mit den Bananen, bis ein homogener Teig entsteht
  • bestreicht das Innere einer Kastenform mit Margarine & bestäubt es mit Mehl (alternativ könnt ihr Backpapier in die Form legen)
  • füllt den gesamten Schoko-Teig in die Kastenform
  • backt euer Bananenbrot im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 60 min. - testet einfach mit einem Holzstäbchen, ob es schon fertig ist und bedeckt es gegen Ende mit Alufolie, sollte es zu dunkel werden
  • lasst euer Bananenbrot vollständig auskühlen und nehmt es dann erst aus der Form
  • schneidet das Bananenbrot in Scheiben und stecht das von euch gewünschte Muster mit einem Plätzchen-Ausstecher aus
  • bereitet dann den Teig für das 2. Bananenbrot vor - diesmal ohne Kakao!
  • gebt etwas von dem hellen Teig wieder in die bestäubte Backform und stetzt dann mittig der Länge nach die ausgestochenen Teigstücke direkt aneinander - es sollte möglichst keine Lücke entstehen!
  • nun füllt ihr den hellen Tag vorsichtig in die Form, achtet hier darauf, dass sich die ausgestochenen Teigstücke nicht verschieben und eng aneinander bleiben
  • halbiert nun die Banane, platziert diese auf den Bananenbrot, gebt die Schokotröpfchen darauf und backt das Banenenbrot wieder bei 170 Grad für ca. 60min. Auch hier gegen Ende bei Bedarf mit einer Alufolie bedecken, sollte es euch zu dunkel werden.
  • lasst euer Bananenbrot auskühlen und nehmt es dann erst aus der Form

          Lasst es euch schmecken ♡

 


 

 

Hi Guys,

 

as you know, I love to use ripe bananas for delicious banana breads so according to the upcoming Easter weekend I created this vegan and super tasty Easter Marble Banana Bread with a bunny in it! Isn't it an absolutely sweet highlight? It takes a bit more time to create this special look but it's very easy and it's worth it! Of course you can also make a heart as filling instead of this bunny, use all the shapes you love.

 

To create this beautiful marble bunny look, you need to bake 2 banana breads - first a chocolate one which you use to make the bunny and afterwards a normal one with the bunny as a filling.

 

As always this banana bread has no additional refined sugar in it, so you can enjoy it without any regrets. I just used some Xylit for a bit more sweetness. I'm sure this cake will create at big wow-effect at every Easter brunch!

 

I hope, you'll like this recipe and the super moist texture! Let me know your thoughts about this recipe in the comments here on my blog or via my Instragram channel .

 

Enjoy it and have a wonderful Easter Time with your beloved ones ♡

 

Ariane

Bananabread, banana cake, chocolate, bananas, cake, Bananenbrot, Peanutbutter, Erdnussbutter

Bananabread, banana cake, chocolate, bananas, cake, Bananenbrot, Peanutbutter, Erdnussbutter

 

    Ingredients for one loaf pan:

(as you need to bake 2 banana breads, you have to double the following ingredients!)

 

  • 3-4 ripe bananas - ca. 500g without skin
  • 150ml almond milk
  • 150g melted margarine
  • 1 tsp cider vinegar
  • 350g spelt flour
  • 1 tbsp cornstarch
  • 2 tsp baking powder
  • 1 tsp baking soda
  • 100g Xylit

additional ingredient for the chocolate banana bread:

 

2-3 tbsp cacao powder

 

toppings for the final banana bread:

  • 1 banana
  • 50g dark chocolate chips

 

 

           Preperation:

 

  • mash the bananas with a fork
  • warm & melt the margarine and stir it with the mashed bananas, cider vinegar and almond milk
  • combine all dry ingredients (incl. cacao powder!) and mix it with the banana dough
  • cover the inner loaf pan with margarine & put some flour on it (you can also use a baking paper)
  • put the dough in the pan
  • bake your banana bread in a preheated oven at 170 degrees for around 60 min - check with a wooden pick, whether it's finished or not (there should be no dough on your pick when you pull it out). If the banana bread might get too dark, cover it with tinfoil
  • let it totally cool down, remove it from the pan and cut it into slices
  • use your cookie cutter und cut out the bunnies
  • pepare the dough for the second banana bread, this time without cacao powder
  • cover the inner loaf pan again with margarine & put some flour on it (you can also use a baking paper)
  • cover the bottom of the pan with a little bit of dough and place the bunnies lengthwise on it. There should be NO distance between the cutted bunnies!
  • fill in the remaining dough carefully
  • cut the banana lenghtways, put in on top of the dough and sprinkle it with the chocolate chips
  • bake your banana bread in a preheated oven at 170 degrees for around 60 min - do again the wooden stick check
  • if necessary cover your banana bread with some aluminium wrap to avoid your bread getting too dark
  • after the banana bread cooled down, remove it from the pan

            Enjoy it and have a wonderful Easter Time ♡

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0