Pumpkin Gnocchi (vegan)

red Pesto roasted rep pepper - rote Pesto mit Pasta aus gerösteten roten Paprika

 

Hallo meine Lieben,

 

jetzt ist der Herbst auch in Deutschland so richtig angekommen und deswegen habe ich passend dazu natürlich ein super leckeres Kürbis Rezept für euch!

 

Egal, ob als Suppe oder im Backofen, Kürbis ist einfach DIE Hauptzutat in der herbstlichen Küche und genau deswegen habe ich daraus diese traumhaften veganen Kürbisgnocchi gezaubert! Ihr benötigt gar nicht viele Zutaten und ich bin mir sicher, dass euch das Rezept ebenso einfach von der Hand geht wie mir!

 

Um den guten Kürbisgeschmack nicht mit einer mächtigen Soße zu überlagern, habe ich die kleinen Gnocchi einfach in Margarine mit Salbeiblättern etwas angeröstet! Eine super Kombination, die ihr auch unbedingt probieren solltet.

 

Und jetzt heizt den Ofen vor, setzt das Wasser auf und rollt euch eure eigenen Kürbisgnocchi! Ich bin gespannt, wie sie euch schmecken und freue mich wie immer über ein Feedback - sei es hier in den Kommentaren oder auf meinem Instagram Account.

 

xoxo,

eure Ariane

 

Zutaten für 4 Portionen / Ingredients for 4 portions:

  • 1 Hokkaido Kürbis (ca. 1kg) / 1 Hokkaido pumpkin (ca. 1kg)
  • 200g Kartoffeln / 200g potatoes
  • 300g Dinkelmehl / 300g spelt flour
  • 50g Grieß / 50g semolina
  • 2 Knoblauchzehen / 2 garlic cloves
  • 1 TL pflanzliche Margarine / 1 tbsp margarine
  • 8 Blätter Salbei / 8 leaves sage
  • Salz & Pfeffer / salt & pepper
  • Muskat & Zimt / nutmeg & cinnamon

 

Zubereitung / Preparation:

  • halbiert den Kürbis, entkernt ihn und gart die zwei Hälften mit der offenen Seite nach unten bei 200 Grad ca. 60 min im Backofen - mit einem Zahnstocher könnt ihr zwischendurch prüfen, ob sie schon weich sind / cut the pumpkin in half, core it and cook the two halves with the open side down at 200 degrees in your oven for around 60 min - check in between with a pick, whether the pumkin is soft already
red Pesto roasted rep pepper - rote Pesto mit Pasta aus gerösteten roten Paprika

  • kocht währenddessen die Kartoffeln weich, schält & zerdrückt sie / meanwhile cook the potatoes, peel & mash them
  • wenn der Kürbis weich ist, kratzt ihr das Kürbisfleisch aus der Schale und gebt es zu den Kartoffeln / when the pumpkin is soft, scrape out the pumpkin pulp and add it to the mashed potatoes
  • presst die 2 Knoblauchzehen dazu und verknetet nun alle Zutaten miteinander / press the garlic cloves & knead all ingredients together
  • der Teig sollte nur noch leicht klebrig sein, bei Bedarf fügt ihr noch etwas Mehl & Grieß hinzu / the dough should be just a bit sticky, so if necessary, add some flour & semolina
  • schmeckt den Teig noch mit Salz, Pfeffer, Muskat & Zimt ab / add salt, pepper, nutmeg & cinnamon to taste
  • formt mit der Hand kleine Kügelchen, drückt sie leicht flach und gebt sie in einen Topf mit kochendem Wasser / form little beads, press them a bit flat and put them in a pot with boiling water
  • wenn die Gnocchi oben schwimmen, sind sie fertig und ihr könnt sie abschöpfen / when the Gnocchi float on the surface, they're ready and you can skim them
  • nun schmelzt ihr die Margarine in einer Pfanne, gebt die Salbeiblätter & Gnocchi dazu und röstet diese ein paar Minuten an / melt the margarine, add the sage and the gnocchis and roast them for some minutes -enjoy it ♡

 

 

Bei mir gab es noch ein paar Kürbisspalten dazu, die ich mit etwas Olivenöl & Meersalz bestrichen und bei 30 Minuten im Backofen gebacken habe!

Lasst es euch schmecken ♡


red Pesto roasted rep pepper - rote Pesto mit Pasta aus gerösteten roten Paprika

Kommentar schreiben

Kommentare: 0